Links für’s Wochenende

Good old Peter Lynch, einstiger Star-Manager des Fidelity Magellan-Fonds, äußert sich zur Anlagestrategie in diesen turbulenten Zeiten. Er empfiehlt: Cool bleiben, alles schon mal dagewesen und außerdem ist der Bauch beim Investieren wichtiger als das Gehirn (gemeint ist damit das Englische Sprichtwort „To Stomach a Situation“ – also in einer kritischen Situation nicht die Nerven zu verlieren). Lynch bleibt wie immer knochentrocken aber Wort für Wort wahr.

Ein Vortrag von Columbia-Professor Bruce Greenwald vor indischen Investoren. Er erklärt seinen Value-Ansatz, der auf die „Earnings Power“ eines Unternehmens setzt. Vielleicht etwas akademisch, aber hilfreich zum Aufbau einer konservativen Anlagestrategie.

Und dann noch hier ein Interview mit Vitaliy Katsenelson zu seinem Lieblingsthema „Range Bound Markets“. Es geht also um die Marktsituation, die wir seit einiger Zeit erleben: Sehr volatil, am Ende aber nicht viel gewonnen. Wie man dennoch erfolgreich investieren kann, verrät Katsenelson in diesem Interview. Ob er mit seinen Marktprognosen recht behält, kann man anzweifeln. Seine praktische Methode des Investierens, die sich am KGV orientiert, ist  trotzdem hilfreich für den Valueanleger.

Explore posts in the same categories: Lesebefehl, Value Investing

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: