Die Hypothekenkrise als Minsky-Moment

Wir hatten schon im August darauf hingewiesen, dass die vor Jahrzehnten entwickelte Theorie Hyman Minskys über die Ursachen von Finanzkrisen, bei der Erklärung der derzeitigen Verwerfungen an den Kreditmärkten wie die Faust aufs Auge passt. Inzwischen gibt es ein hervorragendes Paper (auf Englisch), das die Argumentation auf den Punkt bringt. Das Paper stammt vom Levy-Institute, der Forschungseinrichtung, an der Minsky seiner Zeit tätig war. Es verwundert mich immer wieder zutiefst, wie lange sich die klassische Finanzmarkttheorie halten kann, obwohl alternative Erklärungsansätze wesentlich besser die Realität erklären… Dank an Infectious Greed für den Hinweis.

Explore posts in the same categories: Grundwerte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: