Was die Zinssenkung der Fed wirklich bedeutet

Gestern senkte die Federal Reserve den Leitzins um 0,5%-Punkte und die Börsenwelt spielt mal wieder verrückt. Alles notwendige hat Warren Buffett dazu schon kurz vorher in einem CNBC-Interview erläutert:

„Ich habe da eine andere Ansicht als wohl die meisten Ihrer Zuschauer. Ich denke nicht, dass es irgendeinen Unterschied für Aktienanleger macht, was sie [die Fed] heute tun wird. Es kümmert mich nicht im geringsten. Es interessiert mich nicht hinsichtlich meiner Anlageentscheidungen, selbst wenn sie die Zinsen erhöhen würde. Wenn ich genau wüsste, welche Entscheidung heute getroffen wird, würde ich trotzdem weder eine Kauf- noch eine Verkaufsorder ändern, die ich aufgegeben habe. (…) Es ist wichtig, die Aktie eines guten Unternehmens zu einem vernünftigen Preis zu kaufen. Jeder der Aktien kauft oder verkauft, weil er denkt die Fed tut dies oder jenes an ihrem nächsten Treffen wird keine besonders erfolgreiche finanzielle Zukunft haben. Es hat absolut nichts mit dem Wert guter Unternehmen in drei oder in fünf Jahren zu tun…“

Quelle: Gannon

Explore posts in the same categories: Zitat der Woche

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: