Satz des Tages: Deutschlandfonds und Loch Ness

„Bei der Mitarbeiterbeteiligung verhält es sich ähnlich wie beim Ungeheuer von Loch Ness. Immer wieder taucht das Thema kurz auf, sorgt für großes Aufsehen – und verschwindet dann wieder.“ Bert Rürup im Manager-Magazin

Ist es nicht ein schöner Traum? Mitarbeiter werden am Kapitel ihres (und anderer) Unternehmen beteiligt und können somit am Gewinn partizipieren. Vor dem Hintergrund sinkender Renten nicht nur ein schöner Traum, sondern eine Notwendigkeit. So geistern derzeit wieder Vorschläge von „Deutschlandfonds“ (SPD) oder „sozialer Kapitalpartnerschaft“ (CDU). Prof. Rürup erklärt in diesem lesenswerten Interview, warum das alles zu wenig führt und weshalb es am besten wäre, einfache Anreize für mehr Beteiligung am gewöhnlichen Aktienmarkt zu schaffen. Vielleicht sogar in Value-Fonds…

Explore posts in the same categories: Sonstiges

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: